Menü

15. November 2016 Aktuelles, Wertpapiere und Börse

Planspiel Börse: „NJR“ führt zur Halbzeit des Planspiels Börse 2016

Wie geht es weiter mit der Deutschen Bank? Welche Entwicklung nimmt der VW-Aktienkurs nach dem Abgasskandal? Fragen, mit denen sich derzeit wieder zahlreiche Teams beim Planspiel Börse der Sparkassen beschäftigen. Auch in diesem Jahr ist die Resonanz auf das Online-Lernspiel wieder gut: 203 Teams der Sparkasse Hanau nehmen am Planspiel teil, um ihr Wissen zu Finanzen und wirtschaftlichen Zusammenhängen auf- und auszubauen und sich mit anderen Teams in ganz Europa zu messen. Insgesamt beteiligen sich europaweit 31.171 Schüler-, Lehrer-, Journalisten- und Studententeams an der diesjährigen Spielrunde.

Das Team „NJR“ steigerte seinen Depotwert bereits um 4.858 Euro

Beim Schülerspiel steht den Spielgruppen ein virtuelles Startkapital von 50.000 Euro zur Verfügung. Mit den Werten von Deutsche Bank und Allianz gelang es den Schülern der Karl- Rehbein-Schule, sich zur Halbzeit an die Spitze zu setzen.

„Warren Escobar“ punktet mit Banken-, Finanzen- und Versichereraktien

Im Studentenspiel arbeiten die Teilnehmer mit 100.000 Euro virtuellem Startkapital und können in zwei Spieldepots verschiedene Anlagestrategien verfolgen. Aktuell führt das Team Warren Escobar mit 106.643 Euro im Wettbewerb „Studenten“ und im Wettbewerb der „Erwerbstätigen“ das Team „kulturfonds“ mit 107.381Euro.

Nachhaltigkeit gewinnt

Ein weiteres Anliegen des Planspiels Börse ist die Auseinandersetzung mit nachhaltigen Geldanlagen, deren Kriterien und Auswahlverfahren. Die aktuell beste Anlagestrategie weist bei den Schülern das Team „Thewolfofwallstreet“ auf, das auf die Unternehmen Intesa San Paolo S.p.A. setzte und so zur Halbzeit schon einen Ertrag von 911 Euro erwirtschaften konnte. Bei den Studenten investierte das Team Chickeria in BMW und Air Liquide S.A. und liegt mit einem Ertrag von 1.464 Euro an der Spitze.

Das Börsenspiel endet am 14. Dezember 2016. Bis dahin haben alle Teilnehmer noch die Möglichkeit, ihre Depotwerte zu verbessern. Es lohnt sich, denn für die erstplatzierten 15 Schülerteams in der Depotgesamt- und Nachhaltigkeitsbewertung gibt es bei der Sparkasse Hanau tolle Preise zu gewinnen, die erfolgreichsten Studenten der ersten drei Plätze erhalten ebenfalls tolle Preise.

Praxisnahes Finanzwissen erwerben

Seit 34 Jahren engagieren sich die Sparkassen in Deutschland und Europa für die finanzielle Bildung bei Schülern und Studenten. Beim Planspiel Börse lernen die Teilnehmer die Funktionsweise der Börse kennen. Für die zehnwöchige Spielzeit erhält jedes Team ein Depot mit virtuellem Startkapital, das durch geschickte Käufe und Verkäufe vermehrt werden soll. Abgerechnet und bewertet werden die Aktionen mit den realen Kursen der jeweiligen Wertpapiere.

Mehr Informationen zum Planspiel Börse gibt es auch unter www.planspiel-boerse.de, auf www.facebook.com/planspielboerse, auf Twitter (@planspielboerse) und youtube (www.youtube.com/Planspiel-Börse-Channel).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Unsere HomepageUnsere HomepageUnsere Homepage

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen