Menü

17. November 2017 Sparkasse

Sparkasse Hanau erwirbt Filialgebäude in Rodenbach

Die Sparkasse Hanau hat das bisher angemietete Sparkassenfilialgebäude in der Hanauer Landstraße in Rodenbach gekauft und möchte den Standort deutlich aufwerten. Dies wird möglich, da das im angrenzenden Erweiterungsbau befindliche Fitnessstudio zum 31. Dezember 2017 schließt. Die freiwerdenden Räume wird die Sparkasse nutzen, um zusätzliche Beratungsmöglichkeiten für Gewerbekundenberater und Immobilienmakler oder Spezialisten aus dem Generationenmanagement zu schaffen.

„Der Kauf des Gebäudes ist ein Vertrauensbeweis, dass das Herz der Sparkasse auch künftig in den Filialen vor Ort schlagen wird und die Sparkasse ihrem öffentlichen Auftrag der flächendeckenden Versorgung mit Finanzdienstleistungen in besonderem Maße gerecht wird“, betont Landrat Thorsten Stolz, Verwaltungsratsvorsitzender der Sparkasse Hanau.
„Der Kauf des Gebäudes ermöglicht es, unsere Marktanteile in Rodenbach weiter auszubauen. Die bisherige Entwicklung zeigt, dass es nach wie vor einen großen Bedarf an qualifizierter Beratung gibt, angefangen von der Baufinanzierung und Immobilienvermittlung über die Wertpapierberatung bis hin zur Betreuung von Firmen- und Gewerbekunden“, erklärt Dr. Ingo Wiedemeier, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Hanau.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Unsere HomepageUnsere HomepageUnsere Homepage

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen